Frequently Asked Questions

Umzug von Software Management Suite auf einen neuen Server
Für einen Umzug auf einen neuen/anderen Server gehen Sie bitte wie folgt vor:


- Erstellen Sie mittels SMOdatabasemgr.exe ein Backup der Datenbanken und verschieben Sie diese z.B. in das Download-Verzeichnis auf dem neuen Server. Die Datenbanken werden nach der Neuinstallation von SMOscan Server mit SMOdatabasemgr.exe auch wieder zurückgesichert.

- Sichern Sie die *.ini-Dateien in SMOshare$ und verschieben Sie diese auf den neuen Server. Nach der Neuinstallation von SMOscan Server schieben Sie diese Dateien in SMOshare$.

- Sichern Sie das Verzeichnis SMOshare$\Results und verschieben Sie es auf den neuen Server. Nach der Neuinstallation von SMOscan Server schieben Sie den Inhalt des Results Ordners nach SMOshare$\Results. Bitte achten Sie darauf, dass nun nicht eine Struktur SMOscan$\Results\Results vorliegt.

- Sichern Sie die Aufrufdatei für den vCenter Export und verschieben Sie es auf den neuen Server. Diese Datei liegt in der Regel oberhalb SMOshare$.

- Installieren Sie SQL Server auf dem neuen Server - bitte beachten Sie die Einstellung bei der Installation. Es muss Latin1_General_CI_AS ausgewählt sein. Das ist in der Regel die Voreinstellung.

- Installieren sie den SMOscan Server auf dem neuen Server. Kopieren (überschreiben) sie dir vorher gesicherten Ini-Datein in das SMOshare$ Verzeichnis. Alle Ini-Datein sind zusätzlich noch mit der Endung .ini.txt vorhanden. Vergleichen sie die bisherige Ini-Datei mit der neuen (.ini.txt) bezüglich neuer Parameter. Das ist auch noch mal eine gute Gelegenheit die bisherigen Einstellungen zu überprüfen.

- Bearbeiten Sie die Server-Angaben in den *.ini Dateien. Setzen Sie z.B. in SMOscan.ini unter [Options] den Parameter DESTINATION auf den neuen Servernamen.

- Installieren Sie den Webclient

- Verschieben Sie das Verzeichnis für externe Dokumente

- Führen Sie auf dem neuen Server mittels SMOdatabasemgr.exe ein Restore  auf die gesicherten Datenbanken durch.

- Laden sie aus ihren Supportbereich bei SMO unter [Dateien austauschen] die aktuelle SMOfeatureSoftwaremanagement.zip herunter und sichern diese im SMOshare-Verzeichnis.  Aktivieren Sie anschließend die Installation mittels SMOdatabasemgr.exe / Activate

Bei Fragen oder Herausforderungen kontaktieren Sie bitte support@softwaremanagement.org



 Last updated Mon, 29. Feb 2016 10:08

Please Wait!

Please wait... it will take a second!