Frequently Asked Questions

Verstärkte Sicherheitsanforungen vom Internet Explorer sind aktiviert
Beim Start des Webmanagers im Internet Explorer wird folgendes Bild angezeigt:
image

Dieses Verhalten ist insofern unverständlich, da Silverlight definitiv schon installiert ist.
Für diesen Fehler kann es verschiedene Ursachen haben.
Eine Ursache ist, dass die verstärkten Sicherheitsanforderungen des Internet Explorers aktiviert sind.

Dies passiert in der Regel bei einer Neuinstallation von Windows 10. Auf Windows-Servers ist die Einstellungen ebenfalls automatisch aktiviert. In der Regel wird dann beim Start des Explorers folgende Seite angezeigt:

image

Im folgenden wird beschrieben, wie man unter Beibehaltung der verstärkten Sicherheitskonfiguration den Webclient trotzdem starten können.

Öffnen sie das Menü des Internet Explorers
image
Und öffnen den Eintrag "Internet Optionen".
Aktivieren sie dann die Registerkarte "Sicherheit" und aktivieren die "Vertrauenswürdinge Sites":
image

Wenn sie auf den Button [Sites] klicken öffnet sich der folgende Dialog.

image

Wenn vorm Öffnen des Dialoges die Adresse der Webclients ausgewählt war, dann wir diese Adresse automatisch in das Textfeld (1)  eingetragen. Ansonsten geben sie den Adresse der Webclients manuell ein (aber nicht die aus dem Screenshot, sondern die, welche in ihrem Unternehmen verwendet wird).
Wenn es sich nicht um eine https Adresse handelt , dann müssen sie eventuell noch die Checkbox "Für Sites dieser Zone..." entfernen (2).
Klicken sie dann auf [Hinzufügen] (3) , um die Adresse zu den vertrauenswürdigen Sites hinzuzufügen.
Fall die Checkbox (2) vor dem Hinzufügen gesetzt war , dann aktivieren sie diese wieder, bevor sie den verlassen.

Verlassen sie den Dialog "Internetoptionen" und schließen den Browser.
Öffnen sie dann erneut den Internet Explorer und versuchen den Webclient erneut zu starten.


 Last updated Thu, 16. Nov 2017 13:54

Please Wait!

Please wait... it will take a second!